14. Hörder Neumarktfest lockt bei sommerlichen Temperaturen viele auf den zentralen Platz

Neumarktfest Hörde

Lebensfreude pur in Hörde. Hüpfburg und Kinderschminken, dazu Livemusik. Das 14. Hörder Neumarktfest hatte für jede Altersgruppe etwas zu bieten. Viele Eindrücke zeigen unsere Fotostrecken.

von Rüdiger Barz

Hörde

, 02.06.2019 / Lesedauer: 2 min
14. Hörder Neumarktfest lockt bei sommerlichen Temperaturen viele auf den zentralen Platz

Das Hörder Neumarktfest war auch in seiner 14. Auflage ein Publikumsmagnet. © Rüdiger Barz

Jede Menge Musik und gute Unterhaltung. Der Hörder Neumarkt war am ersten Juniwochenende beliebter Treffpunkt bei Jung und Alt. Dass das Fest pünktlich startet und alles läuft, darüber ist Organisator Helmut Grundmann von „Wir am Hörder Neumarkt“ sichtlich froh. „Es waren turbulente Vorbereitungen, doch letztlich hat alles geklappt“, sagt er entspannt auf einem Stuhl am Rande des Platzes sitzend.

Das Fest startet ernst, mit einem deutlichen Zeichen gegen Rechts. Und so werden nicht nur das interreligiöse Friedensgebet, sondern auch die Erklärung gegen Rechts von der überwiegenden Zahl der Besucher auf dem Platz laut und deutlich mitgesprochen. Danach legt das Fest mit dem los, was es schon immer war: eine fröhliche Unterhaltung. Kinder toben über den Platz, während die Erwachsenen eher ein kühles Bierchen oder eine Grillwurst genießen.

Trödelmarkt „Nichts Neues“

Stöbern, feilschen und kaufen. Rund 30 Stände lockten am Sonntag mit viel Krims und Krams aus Keller und Dachboden. Die Bilanz des bunten Treibens, wie Organisator Grundmann sie zusammenfasst: „Es war etwas weniger, als wir alle erwartet hatten, doch wir sind zufrieden. Mein Dank geht an alle, die uns unterstützt und tatkräftig mitangepackt haben.“

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der Samstag auf dem Hörder Neumarktfest

Das 14. Hörder Neumarktfest lockte mit viel Programm und hatte für Jung und Alt etwas zu bieten.
02.06.2019
/
Das 14. Hörder Neumarktfest lockte mit viel Programm und hatte für Jung und Alt etwas zu bieten.
© BARZ fotografie service | Ruedig
Das 14. Hörder Neumarktfest lockte mit viel Programm und hatte für Jung und Alt etwas zu bieten.
© BARZ fotografie service | Ruedig
Das 14. Hörder Neumarktfest lockte mit viel Programm und hatte für Jung und Alt etwas zu bieten.
© BARZ fotografie service | Ruedig
Das 14. Hörder Neumarktfest lockte mit viel Programm und hatte für Jung und Alt etwas zu bieten.
© BARZ fotografie service | Ruedig
Das 14. Hörder Neumarktfest lockte mit viel Programm und hatte für Jung und Alt etwas zu bieten.
© BARZ fotografie service | Ruedig
Das 14. Hörder Neumarktfest lockte mit viel Programm und hatte für Jung und Alt etwas zu bieten.
© BARZ fotografie service | Ruedig
Der Zwerghase Knöpfchen von Claudia Scheidler beim Hindernislauf.© BARZ fotografie service | Ruedig
Das 14. Hörder Neumarktfest lockte mit viel Programm und hatte für Jung und Alt etwas zu bieten.
© BARZ fotografie service | Ruedig
Das 14. Hörder Neumarktfest lockte mit viel Programm und hatte für Jung und Alt etwas zu bieten.
© BARZ fotografie service | Ruedig
Das 14. Hörder Neumarktfest lockte mit viel Programm und hatte für Jung und Alt etwas zu bieten.
© BARZ fotografie service | Ruedig
Das 14. Hörder Neumarktfest lockte mit viel Programm und hatte für Jung und Alt etwas zu bieten.
© BARZ fotografie service | Ruedig
FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der Sonntag auf dem Hörder Neumarktfest

Trödelmarkt "Nichts Neues". Der 2. Tag des Hörder Neumarktfestes animierte zum Stöbern und Schauen.
02.06.2019
/
Der zweite Tag des Hörder Neumarktfestes lockte zum Stöbern und Feilschen.© Rüdiger Barz
Der zweite Tag des Hörder Neumarktfestes lockte zum Stöbern und Feilschen.© Rüdiger Barz
Der zweite Tag des Hörder Neumarktfestes lockte zum Stöbern und Feilschen.© Rüdiger Barz
Viele gar nicht mehr so bekannte Gegenstände gab es sehen.© Rüdiger Barz
Ruhig verlief der Trödel.© Rüdiger Barz
Stofftiere und Spielzeug waren ein Schwerpunkt.© Rüdiger Barz
Außerirdische Besucher waren auch zu sehen.© Rüdiger Barz
Der zweite Tag des Hörder Neumarktfestes lockte zum Stöbern und Feilschen.© Rüdiger Barz
Ein Sonnenschirm war durchaus nützlich, bei rund 30 Grad im Schatten.© Rüdiger Barz
Und noch mehr Spielzeug.© Rüdiger Barz
Der zweite Tag des Hörder Neumarktfestes lockte zum Stöbern und Feilschen.© Rüdiger Barz
Genaues Hinsehen: Ist das was für mich?© Rüdiger Barz
Rarität oder eher doch nicht mehr zu gebrauchen? Aber schön anzusehen.© Rüdiger Barz
Der zweite Tag des Hörder Neumarktfestes lockte zum Stöbern und Feilschen.© Rüdiger Barz

Lesen Sie jetzt