Bildergalerie

Culcha Candela bringen den Hansaplatz zum Tanzen

Sie war eins der Konzert-Highlights des Kirchentags. Die Berliner Band Culcha Candela, die eine Mischung aus Pop, Hip Hop, Reggae und Dancehall-Musik macht. Sie zogen jede Menge Zuschauer an, sodass der Hansaplatz schon vor Beginn des Konzerts abgesperrt werden musste.
21.06.2019
/
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Oliver Schaper
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Stephan Schuetze
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Stephan Schuetze
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Stephan Schuetze
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Stephan Schuetze
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Stephan Schuetze
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Stephan Schuetze
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Stephan Schuetze
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Stephan Schuetze
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Stephan Schuetze
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Stephan Schuetze
Begeisterte Fans und gute Stimmung: 14.000 Menschen strömten am Donnerstagabend auf den Hansaplatz, um die Band Culcha Candela zu sehen. © Stephan Schuetze