1500 Fans feiern mit Dede

Borussia Dortmund

Dede hat Geburtstag und alle feiern mit! Mit einem Flashmob feierten am frühen Abend 1500 Fans am Hansaplatz ihren BVB-Star. Der kam tatsächlich und hielt eine emotionale Ansprache.

DORTMUND

von Von Tobias Großekemper

, 18.04.2011 / Lesedauer: 3 min
1500 Fans feiern mit Dede

Die Fans gratulieren dem beliebtesten BVB-Spieler.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Dede-Flashmob in der Dortmunder City

Zum 33. Geburtstag von BVB-Ikone Dede kommen am Montagabend um die 1500 Fans zusammen und jubeln dem Fußballer auf dem Hansaplatz zu. Sie hatten sich zu dem Flashmob über Facebook verabredet.
18.04.2011
/
Leonardo de Deus Santos. genannt Dede, hat am Montag (18.4.2011) Geburtstag. Zu seinem 33. sind 1500 Fans auf den Hansaplatz gekommen.© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
Die Fans gratulieren dem beliebtesten BVB-Spieler.© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne

Fans hatten sich im Internet verabredet, wollten ihrer Nummer 17 ein Geburtstagsständchen bringen, bei einem Sozialen Netzwerk fiel der Gedanke auf fruchtbaren Boden. Dede selbst ging noch am Nachmittag von „100 bis 200“ Fans aus, die ihm gratulieren wollten. Die Polizei erwartete 500 Fans. Doch schon bevor sich Menschen am verabredeten Treffpunkt Katharinentreppe auf den Weg machen, ist klar: Es werden mehr.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Dede-Flashmob in der Dortmunder City

Zum 33. Geburtstag von BVB-Ikone Dede kommen am Montagabend um die 1500 Fans zusammen und jubeln dem Fußballer auf dem Hansaplatz zu. Sie hatten sich zu dem Flashmob über Facebook verabredet.
18.04.2011
/
Leonardo de Deus Santos. genannt Dede, hat am Montag (18.4.2011) Geburtstag. Zu seinem 33. sind 1500 Fans auf den Hansaplatz gekommen.© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
Die Fans gratulieren dem beliebtesten BVB-Spieler.© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne
© Foto: Dieter Menne

1500 haben sich versammelt, ziehen los, die Polizei disponiert um, der eigentliche Veranstaltungsort, der Alte Markt, ist zu klein, zu unübersichtlich. Auf den Hansaplatz also. Die Fans: Sie singen, sie klatschen, sie bleiben stehen und hüpfen. Angeführt von der Polizei braucht der Marsch gute 30 Minuten für einen Weg, für den man normalerweise fünf Minuten braucht. Aber niemand hat je ernsthaft behauptet, dass Gefühle irgendetwas mit Normalität zu tun haben.

So steht dann der Junge aus einer Favela der Millionenmetropole Belo Horizonte, der doch längst ein Dortmunder Junge geworden ist, auf dem Brunnenrand, klopft mit der Faust auf sein Herz und spricht mit brüchiger Stimme. Davon, dass, egal, wo auch immer er in der nächsten Saison sein wird, er immer Borussia im Herzen tragen werde. Das er gar nicht oft genug „Danke“ sagen kann. Und das alle hier, heute zusammen, Teil seiner Familie sind und immer bleiben werden. Die Fans sind glücklich, auch hier sieht man Tränen in den Augenwinkeln blitzen, am Ende der Saison wird Dede den Verein verlassen, mit dem er bereits 2002 Deutscher Meister wurde. Vorher verspricht er seinen Gästen noch eine großartige Party zum Gewinn der kommenden Meisterschaft. Glückseligkeit auf dem Hansaplatz

Lesen Sie jetzt

Ruhr Nachrichten Serie „Straßen voller Leben“

Dortmunds Boulevard der Träume lässt auf sich warten - aber Lukas (22) wohnt gerne hier