19-Jährigem wird Tierliebe zum Verhängnis

Festnahme

Ein Herz für Tiere hatte ein 19-jähriger Dortmunder am Donnerstag, als er gegen 14.15 Uhr auf der Polizeiwache in Mengede einen herrenlosen Hund ablieferte. Doch das wurde ihm anschließend zum Verhängnis.

MENGEDE

24.05.2012, 18:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt