20.000 Euro Geldstrafe für BVB - wegen Luftschlangen

DFB-Entscheidung

Der BVB muss wegen des Fehlverhaltens einiger Fans eine Geldstrafe von 20.000 Euro zahlen. Das hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes am Mittwoch entschieden.

Frankfurt/Main/Dortmund

von dpa

, 16.01.2013, 14:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Weil BVB-Fans beim Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg am 8. Dezember Luftschlangen aufs Spielfeld warfen, musste die Partie für eine Minute unterbrochen werden. Jetzt muss der BVB 20.000 Euro Strafe zahlen.

Weil BVB-Fans beim Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg am 8. Dezember Luftschlangen aufs Spielfeld warfen, musste die Partie für eine Minute unterbrochen werden. Jetzt muss der BVB 20.000 Euro Strafe zahlen.

Lesen Sie jetzt