22 kg Spargel und viel Obst

EVING Die Festredner drückten sich das Mikro in die Hand, der DAB-Chor sorgte für Stimmung: Denn der Gartenverein Grüne Tanne. feierte mit vielen Gästen und einem bunten Wochenendprogramm sein 60-jähriges Bestehen.

28.05.2008, 16:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
<p>Sie müssen keinen Vitaminmangel fürchten: Edith und Werner Domanski haben in ihrem Garten eine reiche Vielfalt an Obst und Gemüse. Wein</p>

<p>Sie müssen keinen Vitaminmangel fürchten: Edith und Werner Domanski haben in ihrem Garten eine reiche Vielfalt an Obst und Gemüse. Wein</p>

1948 in dem ehemaligen Hotel Grüne Tanne an der Bayrischen Straße gegründet, durchlebten die Gartenfreunde sechs Jahrzehnte mühsamer Arbeit und geselliger Stunden.

Ursprünglich als Nutzfläche gedacht, um für den täglichen Bedarf Gemüse und Obst anzubauen, begann auch in der Gartenanlage an der Derner Straße in den letzten Jahren ein langsamer Übergang zur Parzelle als Freizeitobjekt.

Edith und Werner Domanski gehören mit ihrem Garten noch der alten Riege der Kleingärtner an. "Vor allem seit meiner Pensionierung 1994 kümmere ich mich intensiv um einen variantenreichen Gemüse- und Obstanbau", erzählt Werner Domanski, der früher als Dreher bei Hoesch arbeitete. Und wenn er variantenreich sagt, so meint er damit von Him-, Brom-, Erd- oder Blaubeeren über Sauerkirschen, Äpfel, Birnen bis zu Pfirsichen eine große Bandbreite an Obstsorten, die er überall in seinem Garten angepflanzt hat. Doch auch das Gemüse kommt bei ihm und seiner Frau - die sich um die vielen bunten Blumen kümmert - nicht zu kurz. "Kohlrabi, Salat, Sellerie und Erbsen sind nur ein Teil meines Gemüseanbaus", zählt Domanski auf. Besonders stolz ist er auf das Spargelbeet direkt am Eingang seines Gartens - dieses hat allein in diesem Jahr 22 Kilo Ertrag gebracht. "Natürlich hat es lange gedauert, bis ich die ganzen Kniffe und Tricks raus hatte, welche Pflege und Bedingungen die einzelnen Sorten benötigen. Aber das hat schon ziemlich viel Spaß gemacht", sagt der Mann mit dem sichtlich grünen Daumen. sewe

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt