2G im Taxi - In Dortmund kommt auf Wunsch ein geimpfter Fahrer

Redakteur
Tahir Akbas (61) gehört zum Vorstand der Taxi-Genossenschaft in Dortmund. Er kündigt an, dass bald 2G-Bestellungen möglich sind. Man kann also ein Taxi rufen, dessen Fahrer geimpft oder genesen ist.
Tahir Akbas (61) gehört zum Vorstand der Taxi-Genossenschaft in Dortmund. Er kündigt an, dass bald 2G-Bestellungen möglich sind. Man kann also ein Taxi rufen, dessen Fahrer geimpft oder genesen ist. © Schaper
Lesezeit