4. Bauernmarkt in Somborn

13.09.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Somborn Die vierte Auflage des Bauernmarktes in Somborn lässt nicht mehr lange auf sich warten: Am Samstag (15.9.) um 11 Uhr fällt der Startschuss für die beliebte Veranstaltung auf dem großen Parkplatz (im Kurvenbereich Flaspoete/Somborner Straße).

Mitwirkende sind einmal mehr der Förderverein der Mörike-Grundschule, der Gartenverein "Am Schmechtingsbach", die Siedlergemeinschaft "An der Flaspoete", der SPD-Ortsverein Somborn und die Turnabteilung Westfalia Somborn, die wieder ein umfangreiches Programm vorbereitet haben. So warten auf die kleinen Besucher ein Fußballturnier, eine Kinderschminkaktion, ein Malwettbewerb, eine große Hüpfburg sowie von 11 bis 13 Uhr ein Flohmarkt. Erwartet werden außerdem Vertreter der Polizei, Imker, Holzschnitzer, Jagdhornbläser und die fahrende Waldschule.

Verkaufsstände mit Stauden, mit Fleisch- und Wurstwaren und Dekoartikeln gehören ebenfalls zur Angebotspalette. Gegen 22 Uhr endet die Veranstaltung.

Wie die Siedlergemeinschaft "An der Flaspoete" mitteilt, soll der Bauernmarkt auch dazu genutzt werden, über die Pläne zum Bau eines Rastplatzes an der A 40 zu informieren und Widerstand dagegen zu organisieren.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt