Störaktion von Nazis endete in Westerfilde im Schwitzkasten der Polizei

Video

Eine Protestaktion des Blockado-Bündnisses gegen Nazis verlief in Westerfilde friedlich. Nazis versuchten die Demonstration zu stören. Die Polizei packte zu.

Dortmund

, 23.03.2019, 17:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Störaktion von Nazis endete in Westerfilde im Schwitzkasten der Polizei

Etwa 400 Teilnehmer waren dem Demonstrations-Aufruf des Blockado-Bündnisses nach Westerfilde gefolgt. © Peter Bandermann

400 Demonstranten waren am Samstag (23.3.) einem Aufruf des Blockado-Bündnisses nach Westerfilde gefolgt, um gegen Nazis in dem Stadtteil und anderen Dortmunder Bezirken zu demonstrieren.

Eine Zusammenfassung der Demonstration ist in diesem Video zu sehen:

Video
400 Demonstranten gegen Nazis in Westerfilde

Auf halber Strecke versuchten Nazis, die Demonstration zu stören. Die Polizei drängte sie ab und verhinderte einen Fluchtversuch. Nazis landeten im Schwitzkasten. Die Polizei überprüfte mindestens sechs Personen.

Störaktion von Nazis endete in Westerfilde im Schwitzkasten der Polizei

Polizisten stoppen einen Neonazi, nachdem Demonstranten in Westerfilde provoziert worden sind. © Peter Bandermann

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt