Im Internet kursieren einige merkwürdige Rezensionen für bekannte Orte in Dortmund.
Im Internet kursieren einige merkwürdige Rezensionen für bekannte Orte in Dortmund. © Hans Blossey
Rezensionen

5 Sterne für die Einzelzelle: Dortmunds kurioseste Online-Bewertungen

Kostenloser Shuttle-Service, leckerer Tee und schöne Einzelzimmer: Haben Sie dabei auch sofort ans Polizeipräsidium gedacht? Ein Blick auf die kuriosesten Rezensionen für Dortmunder Orte.

„Also ich kann die ganzen negativen Erfahrungen zu diesem Hostel nicht verstehen.“ So beginnt die Bewertung, die ein Nutzer im Februar bei Google veröffentlicht hat: „Mein letzter Aufenthalt ist schon ein paar Tage her, aber unvergesslich.“ Gemeint ist das Dortmunder Polizeipräsidium, wo er offenbar mal eine Nacht verbracht hat.

Angenehm klimatisierter Shuttlebus der Polizei

„Mehr Besoffene als normale Menschen“

Mehr Flaschenpfand im Westfalenpark

Über den Autor
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite
Kevin Kindel

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.