Selbst verantwortlich für alles – in dieser Situation sind einige Referendare ab kommender Woche.
Selbst verantwortlich für alles – in dieser Situation sind einige Referendare ab kommender Woche. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Distanzunterricht

Ab Montag in Schulen: „Unerfahrene Menschen müssen Unterricht erteilen“

Die Schul-Schließung ist eine Ausnahmesituation für alle: Lehrer, Schüler und Eltern. Anfang Februar kommt ein weiterer Aspekt hinzu: Manche müssen den Job erst lernen.

Der Zeitplan mag sein wie in jedem anderen Schuljahr. 2020/21 aber kommt dieser Wechsel zu einem ungünstigen Zeitpunkt: mitten im Corona-Lockdown, mitten in der Zeit des Distanzlernens.

Referendare haben 18 Monate und drei Phasen

Die letzten drei Monate müssen sie alleine gestalten

Schwierige Situation für Referendare und für Schüler

Wichtige Frage: Wie geht es weiter in den Schulen?

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.