Abgesagt: Musik-Picknick am Phoenix-See fällt aus

Unwetterwarnung

Das für Sonntag (4.9.) geplante Musik-Picknick am Phoenix-See ist abgesagt. Wegen schlechter Wetterprognosen mit Sturmböen hat der Regionalverband Ruhr (RVR) sich gegen die Veranstaltung entschieden.

DORTMUND

, 03.09.2016, 13:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Abgesagt: Musik-Picknick am Phoenix-See fällt aus

Am Sonntag sollte am Phoenix-See gepicknickt werden. Wegen schlechter Wetterprognosen fällt dies aus.

Der Regionalverband Ruhr (RVR) bedaure die Entscheidung, das Musik-Picknick absagen zu müssen, heißt es in der Pressemitteilung. "Die ungünstigen Wetterprognosen für den morgigen Sonntag mit Regen und Sturmböen sind der Grund für die Absage", so der RVR.

Das Musik-Picknick am Phoenix-See sollte am Sonntag um 12 Uhr beginnen.

Sommerprogramm "Unter freiem Himmel"

Das Musik-Picknick ist Teil des Sommerprogramms "Unter freiem Himmel" im Emscher-Landschaftspark. Dadurch soll dieser noch bekannter gemacht werden. Der Park zieht sich durch einen Großteil des Ruhrgebiets.

Der Landschaftspark ist eine Kooperation unter anderem von RVR und 20 Kommunen. Der Phoenix-See ergänzt die Renaturierung der Emscher, die in unmittelbarer Umgebung fließt.

Den Abschluss der Picknickreihe im Emscher Landschaftspark bildet der Genießermarkt am 25. September rund um Haus Ripshorst in Oberhausen. Unter dem Motto "Bewusst leben, essen und einkaufen" präsentieren Landwirte und Erzeuger aus der Metropole Ruhr ihre frischen Waren.

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt