Einfach vergessen? Baustellen-Absperrung seit Monaten in der Dortmunder Innenstadt

Thier-Galerie

Seit Monaten standen sie in der Dortmunder Innenstadt herum, direkt neben den Eingängen zur Thier-Galerie. Wieso standen sie da noch? Die Stadt reagiert schnell auf unsere Anfrage.

Dortmund

von Annika Fiedler

, 08.09.2021, 20:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Noch Anfang September stehen die Baken, die auf Arbeiten Anfang Februar hinweisen, auf der Potgasse.

Noch Anfang September standen die Baken, die auf Arbeiten Anfang Februar hinweisen, auf der Potgasse. © Wilco Ruhland

„Bauarbeiten ab dem 01.02.21 ab 6.00 Uhr“, steht auf einem Schild. Das ist zunächst aber auch der einzige Hinweis. Von Bauarbeiten selbst ist nichts mehr zu sehen, schon seit langer Zeit nicht mehr.

Doch wer häufig in der Dortmunder Innenstadt unterwegs ist, dem mögen die Absperrbaken bis in den September noch aufgefallen sein. Zusammengestellt hatte man sie immerhin – auf einen Ort auf der Silberstraße/Ecke Potgasse. Also direkt neben zwei Eingänge, die in die Thier-Galerie führen.

Mittlerweile ist September. Hatte jemand diese Schilder einfach vergessen? Oder standen sie bereit für eine weitere Baumaßnahme in der Innenstadt?

Bauarbeiten aus Februar

Eine Anfrage bei der Stadt Dortmund hat etwas Klarheit gebracht. So sei es bei den Arbeiten um einen neuen Anschluss für die Thier-Galerie gegangen. Dabei sei es um das Fernwärmenetz gegangen.

Und, stünden weitere Arbeiten an? Nein, so die Stadt, die Baken und Schilder sollen „zeitnah“ abgeholt werden.

So wäre auch der Energieversorger DEW21 mit im Boot. Der wiederum teilte auf Anfrage mit, man würde sich nun die besagte Stelle ansehen wollen.

Schilder am Tag nach der Berichterstattung abgeholt

Und die Stadt hielt Wort. Tatsächlich sind die Schilder und Baken sehr zeitnah abgeholt worden - nämlich am Donnerstag (9.9.), dem Tag nach unserer Berichterstattung.

Transparenzhinweis 9.9.: nachdem die Schilder und Baken abgeholt worden sind, haben wir unseren Text entsprechend aktualisiert.
Lesen Sie jetzt

Ab sofort ist eine Straße am Dortmunder Westpark bis Mitte Oktober gesperrt - beide Fahrtrichtungen sind betroffen. Wir erklären, wie Sie der Baustelle ausweichen können.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt