Acht neue Luxuswohnungen entstehen mitten in der City

Luxuriöses Wohnen

In unmittelbarer Nähe zur Thier-Galerie wird bald gebaut. Der Bauherr verspricht exklusives Wohnen mit geräumigen Dachterrassen in der Dortmunder City - und verrät auch den Preis.

von Jonas Maximilian Wenz, Verena Halten

Mitte

, 20.03.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Acht neue Luxuswohnungen entstehen mitten in der City

Luxuriöse Wohnungen entstehen in dieser Baulücke in unmittelbarer Nähe zur Thier-Galerie. © Wulle

In der City wird gebaut. Am Grafenhof, Ecke Martinstraße soll in einer Baulücke ein neues Luxus-Wohnhaus entstehen. Voraussichtlich im Laufe des Jahres 2020 soll es bezugsfertig sein. Der Baubeginn soll in diesem Jahr erfolgen.

Exklusive Wohnlage in der City

Insgesamt acht Wohnungen sollen hier entstehen. Laut dem Bauherrn, Exklusives Wohnen in Dortmund, werden zwei von ihnen Penthouse-Wohnungen sein. Mit jeweils einer Dachterrasse von ungefähr 100 Quadratmetern. Luxuriös sollen die Wohnungen werden, das Gefühl der „Freiheit inmitten der Dortmunder City“ durch große Fensterfronten vermitteln, die für „weite Ausblicke“ sorgen sollen, wie es auf der Internetseite des Bauherrn heißt. Zudem werden alle Wohnungen barrierefrei sein und es wird eine behindertengerechte Wohnung geben.

Pro Quadratmeter werden die Wohnungen 5390 Euro kosten, die beiden Penthouse-Wohnungen werden im Bieterverfahren vergeben. Der Preis möge sich laut André Sellmann, einer der Geschäftsführer von Exklusives Wohnen in Dortmund, zwar im Upper-Level für Dortmund befinden, man müsse aber berücksichtigen, dass es sich um eine „hoch exklusive Lage“ handele.

Urbanität und Modernität

Das Bauprojekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Dortmunder Architekten Diego Rodriguez - DRP Baukunst - geplant. Das neue Wohnhaus im Herzen der Innenstadt soll nach Angaben des Bauherrn „stellvertretend für Urbanität und Modernität stehen.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt