Achtjähriges Mädchen von Auto angefahren

Verkehrsunfall in Eving

Ein achtjähriges Mädchen wurde bei einem Unfall auf der Grävingholzstraße verletzt. Das Mädchen musste in ein Krankenhaus gebracht werden. So soll es zu dem Unfall gekommen sein.

Eving

11.10.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Achtjähriges Mädchen von Auto angefahren

Unfall in Eving: Ein achtjähriges Kind musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. © Foto Archiv

Den ersten Zeugenaussagen zufolge fuhr am Freitagmorgen (11. Oktober) gegen 7.50 Uhr ein 87-jähriger Dortmunder auf der Grävingholzstraße in Richtung Osten. In Höhe der Einmündung Forsthausstraße war auf dem Gehweg zeitgleich eine Frau mit zwei Kindern unterwegs.

Aus bislang ungeklärter Ursache soll eines der beiden Kinder - das achtjährige Mädchen - plötzlich auf die Straße gelaufen sein. Es wurde von dem heranfahrenden Auto erfasst. Trotz Abbremsens konnte der 87-jährige Fahrer den Zusammenprall nicht mehr verhindern.

Grävingholzstraße wurde komplett gesperrt

Das Mädchen musste anschließend von einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Grävingholzstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bis 8.20 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Lesen Sie jetzt