Corona: Entscheidung zum Mengeder Adventsmarkt ist gefallen

Adventsmarkt 2020

Der Adventsmarkt in Mengede hat Tradition. Doch wie viele andere traditionsreiche Veranstaltungen leidet auch der Markt rund um die St. Remigius-Kirche unter der Corona-Pandemie.

Mengede

, 22.09.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Adventsmarkt in Mengede hat Tradition.

Der Adventsmarkt in Mengede hat Tradition. © (A) Stephan Schütze

Glühwein, Bratwurst und Adventsdekoration: Rund um die evangelische St. Remigiuskirche in Mengede wird es jedes Jahr im Dezember weihnachtlich. Normalerweise. Denn wegen der Corona-Pandemie ist in diesem Jahr alles anders. Eine Katastrophe für die Veranstalter. Denn zuletzt hatte der traditionsreiche Markt sogar noch drei Neuerungen eingeführt.

2019 bot erstmals ein Fischräucherer seine Waren an. Hinzu kam der Verkauf einer Kirchentags-Upcycling-Aktion. Die „Fleißigen Schneiderlein“ verkauften Taschen aus Kirchentags-Fahnen, -Bannern, -Armbändern und -Halstüchern.

Ebenfalls neu: das Sonderpostamt in einem Nebenraum des Heimathauses. Dort wurden 3000 Sonderbriefmarken ausgegeben. Das Motiv war ein künstlerisch bearbeitetes Foto der ehemaligen Mengeder Zeche Adolf von Hansemann.

Heimatverein sagt Markt ab

Der Adventsmarkt war damit im vergangenen Jahr ein voller Erfolg. Doch die Corona-Pandemie zwingt den Heimatverein zu einer Absage des diesjährigen Marktes. „Nach reiflichen Überlegungen zur aktuellen Situation und der nicht absehbaren Entwicklung sagen wir den Adventsmarkt ab.“

Der Verein bedauere die Entscheidung, die jedoch vor allem mit Blick auf die Sicherheit, der Aussteller, der Besucher und der vielen ehrenamtlichen Helfer getroffen worden sei. Auch der deutlich höhere organisatorische Aufwand wäre kaum zu stemmen gewesen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Der Adventsmarkt rund um die evangelische St. Remigiuskirche findet am zweiten Adventswochenende statt. Neben altbewährten Ständen sind auch Neuheiten dabei. Von Carolin West

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Abend bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt