Die Ärzte: Konzert in der Westfalenhalle wegen Corona verschoben

Großveranstaltung

Die geplanten Konzerte der Band Die Ärzte in Dortmund werden auf nächstes Jahr verschoben. Wir erklären, was Kartenbesitzer und Interessenten jetzt wissen müssen.

Dortmund

13.10.2020, 20:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Alle drei Termine der Ärzte in der Dortmunder Westfalenhalle wurden auf das nächste Jahr verschoben.

Alle drei Termine der Ärzte in der Dortmunder Westfalenhalle wurden auf das nächste Jahr verschoben. © Nela König

Die Konzerte der Ärzte, die für Ende des Jahres in der Dortmunder Westfalenhalle geplant waren, wurden verschoben. Der Veranstalter Concert Team NRW gab an, gemeinsam mit der Band entschieden zu haben, die Tour Ende 2021 nachzuholen, da "aufgrund behördlicher Auflagen im Zusammenhang mit Covid-19 die Konzerte der “In The Ä Tonight Tour” in 2020 nicht stattfinden" können.

Karten bleiben gültig

Die Termine wurden um rund 12 Monate verschoben. Besitzer der begehrten Karten können durchatmen, sie behalten für 2021 ihre Gültigkeit.

Wer an den neuen Terminen verhindert ist, kann die Karten jedoch auch zurückgeben. Sie können ausschließlich an den VVK-Stellen, bei denen die Tickets gekauft wurden und nur gegen Rückgabe der Originaltickets rückerstattet werden.

Die neuen Termine für die Konzerte der Ärzte lauten:

  • 30.11.2021: Verlegt vom 01.12.2020
  • 01.12.2021: Verlegt vom 02.12.2020
  • 02.12.2021: Verlegt vom 03.12.2020

Die Auftritte der Ärzte sind nicht die einzigen, die der Veranstalter in Dortmund absagen musste, so sollten in diesem Jahr noch Scott Stapp und Batmae auftreten, auch diese Veranstaltungen wurden verschoben.

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Freitag bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt