Ampel-Ausfall in der Innenstadt ist behoben

Polizei regelte Verkehr

Gleich mehrere Ampelanlagen sind am Montagvormittag in der Dortmunder Innenstadt ausgefallen. Die Polizei war an zwei Stellen vor Ort und regelte den Verkehr. Inzwischen ist die Störung behoben.

DORTMUND

, 28.08.2017, 12:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ampel-Ausfall in der Innenstadt ist behoben

Weil einige Ampeln auf dem Wall ausgefallen waren, regelte - wie hier vor dem Hauptbahnhof - die Polizei den Verkehr.

Aktualisierung, 13.56 Uhr: Ampeln laufen wieder 

Wie die Polizei via Twitter mitteilt, sollten inzwischen alle Ampeln wieder laufen. Der Grund für den Ausfall ist bislang unbekannt. Eine entsprechende Anfrage bei der Stadt läuft.

Sollten jetzt alle wieder funktionieren. Die Kollegen waren vor Ort! Aber danke für den Hinweis!

— Polizei NRW DO (@polizei_nrw_do)

Erste Meldung, 12.33 Uhr: Ampeln ausgefallen

Wie die Polizei auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigt, sind in der Dortmunder Innenstadt mehrere Ampeln ausgefallen. Im Bereich Heiligegartenstraße/Leopoldstraße und am Schwanen- bzw. Königswall regeln Polizisten den Verkehr. Unter anderem ist die Fußgängerampel zum Hauptbahnhof betroffen. Das Tiefbauamt der Stadt sei bereits informiert, sagte Polizeisprecherin Dana Seketa. Wie lange die Störung noch anhält, ist bislang unklar. Unfälle, so Dana Seketa, habe es bislang nicht gegeben. 

Wir berichten nach.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt