Abschlepp-Ärger an der Silberstraße: „Viele sind unbelehrbar. Das ist heute so!“

Redakteur
„Rücksichtslos“, so schimpfen Anwohner der Silberstraße in der City von Dortmund, werde von Autofahrern alles zugeparkt. Auch auf den Rillen, die als Orientierungshilfe für Sehbehinderte dienen, würden die Fahrzeuge regelmäßig abgestellt.
„Rücksichtslos“, so schimpfen Anwohner der Silberstraße in der City von Dortmund, werde von Autofahrern alles zugeparkt. Auch auf den Rillen, die als Orientierungshilfe für Sehbehinderte dienen, würden die Fahrzeuge regelmäßig abgestellt. © Peter Wulle
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Meinung Unverschämte Abschleppfalle in Dortmund? „Unverschämt sind die Fremdparker“

Meinung Diese Abschleppfalle muss sofort weg! Sie ist unverschämt

Parken in der City Dortmunds schlimmste Abschleppfalle: Stadtsprecher kündigt jetzt eine Änderung an

Klage über „ahnungslose und dreiste Autofahrer“

Verkehrsberuhigte Zone: „Schrittgeschwindigkeit fährt niemand“

Anwohner-Kritik an einer „Naivität der Planer“