Asphaltarbeiten im Kreuzungsbereich Uhlandstraße/ Goethestraße - Fahrbahn

Straßensperrung

Das Tiefbauamt führt ab Dienstag, 25. Juni, Asphaltarbeiten im Bereich Uhlandstraße/Goethestraße durch. Das hat Folgen für die Verkehrsteilnehmer.

von Sina Osterholt

Nordstadt

, 24.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund führt ab den 25. Juni (Dienstag) im Kreuzungsbereich Uhlandstraße/Goethestraße Asphaltarbeiten in einigen Bereichen der Fahrbahn durch.

Für die neue Asphaltdecke wird in zwei Bauabschnitten gearbeitet, so dass immer eine Fahrtrichtung frei bleibt. Zuerst ist die Straßenseite Richtung Norden von 7-17 Uhr gesperrt. Die Durchfahrt durch die Goethestraße ist teilweise ebenfalls eingeschränkt.

Fußgänger sind von den Arbeiten nicht betroffen - Umleitungen

Auch der Anliegerverkehr ist in dieser Zeit nicht möglich. Mit dem Auto aufs eigene Grundstück zu kommen, ist nicht immer gewährleistet. Die Fußgänger sind von den Maßnahmen allerdings nicht betroffen. Für den Durchgangsverkehr sind die Umleitungen über Mallinckrodtstraße, Münsterstraße und Immermannstraße in beiden Fahrtrichtungen ausgeschildert. Während der Arbeiten fährt die Buslinie 442 eine Umleitung. Trotzdem bleibt die Anfahrt an den Bushaltestellen nach Plan.

Am 26. Juni (Mittwoch) erfolgen die Arbeiten in Fahrtrichtung Süden.

Sollte das Wetter die Arbeiten unmöglich machen, sollen sie dennoch möglichst in dieser Woche noch starten.

Lesen Sie jetzt