Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stadtbahn schiebt fünf Autos auf Asselner Hellweg ineinander - Zwei Menschen verletzt

Asselner Hellweg

Schwerer Unfall auf dem Asselner Hellweg. Eine Stadtbahn schob fünf an einer Kreuzung wartende Autos ineinander. Dabei wurden zwei Menschen schwer verletzt. Der Hellweg war lange gesperrt.

Asseln

, 17.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Stadtbahn schiebt fünf Autos auf Asselner Hellweg ineinander - Zwei Menschen verletzt

Die Polizei musste zu einem Unfall nach Asseln ausrücken. © Foto dpa

Zwei Menschen wurden bei einem Unfall schwer, vier leicht verletzt, der sich am Montag um 14.50 Uhr auf dem Asselner Hellweg ereignete. Der Asselner Hellweg war in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

Wie die Polizei mitteilt, warteten in Fahrtrichtung Wickede einige Autos auf dem Hellweg, weil sie im Bereich Donnerstraße / Am Hagedorn nach links abbiegen wollten. Eine Stadtbahn, die dahinter fuhr, fuhr auf und schob fünf Autos ineinander.

Autos mussten abgeschleppt werden

Die Autos waren nicht mehr fahrbereit, die Bahn konnte aus eigener Kraft den Unfallort verlassen. DSW21 richtete einen Schienenersatzverkehr ein.

Weil der Unfallort durch ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten und ein Splitterfeld stark verunreinigt ist, musste die EDG ihn lange reinigen, bevor er wieder freigegeben werden konnte. Das geschah um kurz nach 18 Uhr.

Lesen Sie jetzt