Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Asselner Hellweg nach beschädigtem Oberleitungsmast wieder frei

Verkehrsbehinderung

Vermutlich hat ein Lkw am Montag auf dem Asselner Hellweg einen Mast schwer beschädigt, an dem die stromführenden Fahrdrähte für die Stadtbahn aufgehängt sind. Nun läuft der Verkehr wieder.

Asseln, Brackel

, 08.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Asselner Hellweg nach beschädigtem Oberleitungsmast wieder frei

Im Bereich Döringhoff (Foto) wurde ein Mast beschädigt. © Linz

Update, Dienstag (9.4.), 10.15 Uhr: DSW21-Sprecherin Britta Heydenbluth teilt mit: Die Kollegen haben den Mast erneuert und den Fahrdraht in der Nacht zu Dienstag wieder angeschlossen. Seit Betriebsbeginn am Dienstag fährt die U43 wieder ohne Einschränkungen bis/ab Wickede.

Update, Montag (8.4.), 17.15 Uhr:
DSW21-Sprecherin Britta Heydenbluth teilt mit, dass die Sperrung mindestens bis Dienstag erhalten bleibt. Der Schienenersatzverkehr sei im Berufsverkehr verstärkt worden.

Ursprungsmeldung:

Zu einer erheblichen Verkehrsbehinderung kommt es am Montag im Raum Brackel und Asseln. Weil ein DSW21-Fahrleitungsmast im Bereich der Haltestelle Döringhoff erheblich beschädigt ist, ist der Asselner Hellweg ab etwa 9.30 Uhr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Wie es zu dem Schaden gekommen ist, kann DSW-Sprecherin Britta Heydenbluth nicht sagen. In den Morgenstunden, so auch die Vermutung der Polizei, muss wohl ein Lkw gegen besagten Mast gestoßen sein.

Fahrdrähte müssen neu aufgehängt werden

An diesem Mast sind die Strom führenden Fahrdrähte der Stadtbahn aufgehängt. DSW21 war gestern den ganzen Tag damit beschäftigt, den Mast zu ersetzen und die Fahrdrähte wieder aufzuhängen. Britta Heydenbluth geht davon aus, dass die Reparatur mindestens den gesamten Montag dauert - vielleicht sogar noch bis in den Dienstag hinein.

Asselner Hellweg nach beschädigtem Oberleitungsmast wieder frei

Sie sieht der beschädigte Mast aus. © Heydenbluth Britta

Die Stadtbahn fährt aktuell nur bis zur Brackeler Endhaltestelle In den Börten. Für den Bereich bis Wickede hat DSW21 Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Auch die Polizei war zunächst ins Geschehen eingebunden, hat das Management dann aber ans Tiefbauamt und an DSW21 abgegeben. Auch die Polizei hat keine Erkenntnis darüber, wie es zu dem Mastschaden gekommen ist.

Lesen Sie jetzt