Auffahrunfall am B236-Tunnel

21.02.2008, 18:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einem Auffahrunfall am B236-Tunnel ist am Mittwoch um 17.15 Uhr ein Sachschaden von rund 22 000 Euro entstanden. Die linke Fahrspur musste für 45 Minuten gesperrt werden. Ein Autofahrer war auf dem Weg Richtung B1 hinter der Tunnelausfahrt liegen geblieben. Ein Autofahrer konnte noch bremsen, drei nachfolgende Wagen krachten zusammen.

Schlagworte:

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt