Ausstellung im Torhaus Rombergpark zeigt variierte Wolken

Kunst in Brünninghausen

Wolkenbilder in immer neuen Variationen sind das Motiv des Künstlers Dieter Ziegenfeuter. Eine Ausstellung ist vom 20. September bis 11. Oktober im Torhaus Rombergpark zu sehen.

Brünninghausen

, 18.09.2020, 16:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dieter Ziegenfeuter in der Ausstellung.

Dieter Ziegenfeuter in der Ausstellung. © Susanne Henning/Stadt Dortmund

Eine elliptische Wolke schwebt tief über einem Horizont und bedeckt eine zivilisations- und vegetationsarme Fläche. Dieses immer gleiche Motiv variiert der Künstler: In Kooperation mit dem Westfälischen Künstlerbund stellt Dieter Ziegenfeuter seit dem 20. September bis 11. Oktober seine „Wolkenbilder“ in der Städtischen Galerie Torhaus Rombergpark in Brünninghausen aus.

Jedes Wolkenbild wird von einer dichten Atmosphäre getragen, Lichtstimmungen werden durchdekliniert. Ziegenfeuters Wolken verändern sich nicht. Was in der Natur als physisch unfassbare Erscheinung daherkommt, materialisiert sich in den meist kleinformatigen Acrylmalereien Ziegenfeuters durch differenziert aufgetragene, sich überlagernde Farbschichten.

Jetzt lesen

Dieter Ziegenfeuter arbeitet seit 1970 als Grafiker-Designer, Illustrator und Maler. Bis 2014 war er Professor für Konzeption und Entwurf sowie Illustration an der Fachhochschule Dortmund. Bislang wurden 37 seiner Briefmarkenentwürfe realisiert. Im Jahr 2019 war er Preisträger des Wettbewerbs „Grafik aus Dortmund“.

Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist dienstags bis samstags von 14 bis 18 Uhr sowie sonntags und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Künstler ist an allen Sonntagen während der Ausstellung von 11 bis 15 Uhr anwesend.

Infos unter www.dieterziegenfeuter.de und www.torhaus-rombergpark.de

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Abend bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt