Auto fällt vier Meter tief in die Emscher

Zwei leicht Verletzte

Eine Autofahrerin hat auf der Faßstraße die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und ist vor der neuen Brücke über die Emscher von der Fahrbahn abgekommen. Dabei erfasste sie eine Fußgängerin und fiel mit ihrem Auto vier Meter tief. Aufgrund des Unfalls kam der Verkehr in Richtung Innenstadt einige Zeit nur stockend voran.

HÖRDE

28.10.2011, 17:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Polizei, Feuerwehr und ein Abschleppwagen am Unfallort. Eine Frau war mit dem Auto von der Faßstraße abgekommen und fünf Meter die Böschung runtergerast.

Polizei, Feuerwehr und ein Abschleppwagen am Unfallort. Eine Frau war mit dem Auto von der Faßstraße abgekommen und fünf Meter die Böschung runtergerast.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt