Auto stößt mit Straßenbahn zusammen: Beide Fahrer im Krankenhaus

DORTMUND Ein Moment der Unachtsamkeit mit schlimmen Folgen: Beim Linksabbiegen hatte ein 45-jähriger Autofahrer nicht auf die Straßenbahn geachtet und stieß mit ihr zusammen. Er musste mit schwerem Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

19.10.2008, 13:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auch der 26-jährige Straßenbahnführer musste im Krankenhaus behandelt werden: Er erlitt einen Schock. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 25.000 Euro.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt