Bauarbeiten der Bahn sorgen wochenlang für Ausfälle von S5 und RE4

Dortmund, Witten und Hagen

Im Juni und Juli kommt es in und um Dortmund zu Teilausfällen der Linie S5. Zeitweise werden auch Züge der Linie RE4 eingeschränkt fahren. Es kommt zu umfangreichen Fahrplanänderungen.

Dortmund

, 23.06.2020, 14:32 Uhr / Lesedauer: 2 min
Es kommt vom 23. Juni bis zum 29. Juli zu umfangreichen Fahrplanänderungen zwischen Dortmund und Hagen.

Es kommt vom 23. Juni bis zum 29. Juli zu umfangreichen Fahrplanänderungen zwischen Dortmund und Hagen. © dpa

Die Deutsche Bahn (DB) führt auf der Strecke zwischen Dortmund und Hagen Weichen- und Bahnsteigarbeiten durch. Gleichzeitig wird der Bahnsteig in Witten für den RRX verlängert und barrierefrei umgebaut.

Für diese Arbeiten kommt es auf der Strecke der S5 zwischen Dortmund und Witten/Hagen, sowie auf der Strecke des RE4 zwischen Dortmund und Aachen zu Teilausfällen und Änderungen im Fahrplan.

Dienstag (23. Juni) – Sonntag (28. Juni)

  • Vom Dienstag (23. Juni) ab 18.45 Uhr bis zum Sonntag (28. Juni) 16.45 Uhr entfallen alle Halte der S5 (Dortmund – Hagen) in Witten und Wetter. Die Bahnen der S5 (Dortmund – Witten) entfallen vollständig.

  • Am Dienstag (23. Juni) von 12.45 bis 18.45 Uhr, sowie am Sonntag (28. Juni) von 16.45 bis 22.50 Uhr fallen alle Züge der S5 (Dortmund – Witten/Hagen) zwischen Dortmund und Witten aus.

  • Vom Sonntag (28. Juni) ab 22.50 Uhr bis zum darauffolgenden Montag (29. Juni) 4.45 Uhr entfallen die Halte der S5 (Dortmund – Hagen) in Witten und Wetter.

Montag (29. Juni) – Mittwoch (29. Juli)

  • In der Zeit von Montag (29. Juni) ab 1.20 Uhr bis Freitag (24. Juli) 4.30 Uhr werden die Züge der S5 (Dortmund – Hagen) zwischen Dortmund und Witten über Ferngleise umgeleitet und halten deshalb nicht in Dortmund-Barop, Dortmund-Kruckel und Witten-Annen Nord. Die Bahnen der S5 zwischen Dortmund und Witten fallen komplett aus.

  • Am Samstag (25. Juli) sowie in der Zeit vom Montag (27. Juli) bis zum Mittwoch (29. Juli) jeweils zwischen 0.30 und 6.00 Uhr kommt es zu nächtlichen Teilausfällen zwischen Dortmund und Witten.

Änderung RE4 (Dortmund –Aachen)

  • Vom Dienstag (23. Juni) 18.45 Uhr bis zum Sonntag (28. Juni) 16.45 Uhr kommt es ebenfalls zu Fahrplanänderungen auf der Linie RE 4 (Dortmund – Aachen). Es entfällt der Halt in Witten.
  • Am Dienstag (23. Juni) von 12.45 bis 18.45 Uhr fahren keine Züge zwischen Hagen und Dortmund.
  • Am Sonntag (28. Juni) zwischen 16.45 und 22.50 Uhr entfallen die Züge zwischen Hagen und Dortmund. Ab 22.50 Uhr bis Montag (29. Juni) um 4.45 Uhr entfällt der Halt in Witten.

Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist für sämtliche ausfallende Halte eingerichtet.

Lesen Sie jetzt