A44/A45

Bauarbeiten im Kreuz Dortmund-Witten: Einschränkungen für Autofahrer

Im Autobahnkreuz Dortmund-Witten wird es schon bald für einen gewissen Zeitraum Einschränkungen für Autofahrer geben. Die Autobahn Westfalen muss dort Reparaturen durchführen.
Das Autobahnkreuz Dortmund/Witten.
Das Autobahnkreuz Dortmund/Witten. © Oskar Neubauer

Die Autobahn Westfalen führt im Autobahnkreuz Dortmund-Witten Reparaturarbeiten an der Fahrbahn durch. In einer Pressemitteilung heißt es, dass es deshalb für einen gewissen Zeitraum Einschränkungen für den Verkehr geben wird.

Genauer gesagt starten die Arbeiten am Mittwoch, den 1. Dezember, um 20 Uhr und gehen voraussichtlich bis zum Donnerstagmorgen, den 2. Dezember, bis 5 Uhr. Aufgrund der Reparaturarbeiten wird die Verbindung von der A45 auf die A44 in Richtung Bochum gesperrt werden.

Umleitung eingerichtet

Die Sperrung betrifft sowohl die Fahrtrichtung Frankfurt als auch die Fahrtrichtung Dortmund. Aber für Autofahrer gibt es eine gute Nachricht: Laut Autobahn Westfalen werde eine Umleitung ausgeschildert sein.

Für Rettungskräfte gibt es keine Einschränkungen: In der Pressemitteilung heißt es, dass diese die Sperrung während der Einsatzfahrt passieren können.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.