Baufirma vergisst Zäune und Verkehrsschilder auf Dortmunder Gehweg

Bauzaun-Panne

Lange nachdem der Asphalt über einer Baustelle in Wambel wieder geschlossen war, wollten Absperrungen und Schilder einfach nicht verschwinden. Eine böse Absicht steckte nicht dahinter.

Brackel

, 16.09.2020, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dieser einsame Bauzaun an der Koerstraße ini Dortmund wollte einfach nicht verschwinden - lange nach Abschluss der Bauarbeiten.

Dieser einsame Bauzaun an der Koerstraße wollte einfach nicht verschwinden - lange nach Abschluss der Bauarbeiten. © Rebekka Wölky

Der Wambeler Siegfried Waniek wunderte sich wochenlang über mehrere rot-weiß-gestreifte Schrankenzäune, die am Rand des Gehwegs an der Koerstraße standen. Eine Baustelle hatte es hier einmal gegeben, ja. Aber von der war nun weit und breit nichts mehr zu sehen. Lediglich die Zäune blieben, am Wegesrand zusammengestellt, stehen.

„Wenn an der Stelle ein Auto parkt, komme ich daran mit meinem Rollator nicht vorbei“, beschwerte sich Waniek. „Ein Kinderwagen oder Rollstuhl passt da erst recht nicht durch.“ Eine „Unsitte“ nannte er diesen Zustand auf der Straße vor seiner Haustür.

Jetzt lesen

Auf eine per E-Mail gestellte Anfrage dieser Redaktion bat die für die tatsächlich einmal dagewesene Baustelle - eine einfache Reparaturmaßnahme - verantwortliche Firma Donetz um einen schnellen Rückruf.

Kommunikationsproblem

„Es gab da wohl eine Kommunikationspanne zwischen der Baufirma und uns“, sagte Donetz-Sprecher Ole Lünnemann. Sein Tonfall war zu gleichen Teilen zerknirscht und amüsiert. „Alles wird noch heute abgeholt.“

Auch das Halteverbots- und das Baustellenschild wurden in der Koerstraße vergessen.

Auch das Halteverbots- und das Baustellenschild wurde an der Koerstraße vergessen. © Rebekka Wölky

Und in der Tat: Kurze Zeit später bestätigte Siegfried Waniek, alles sei weggeräumt worden. Selbst das fälschlicherweise noch stehende Halteverbotsschild einige Meter weiter.

So sind am Ende doch alle Beteiligten zufrieden: Waniek, der wieder auf dem Gehweg spazieren gehen kann. Und sicher auch die Baufirma, die ihre vergessenen Zäune wiedergefunden hat.

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Abend bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt