Baum stoppte BMW-Fahrer

DORTMUND Eine schwer verletzte Person und 15 500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstag gegen 14.15 Uhr auf dem Westfalendamm.

11.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Nach Zeugenaussagen überholte ein 50-jähriger BMW-Fahrer nach dem Auffahren von der Voßkuhle auf die B1 einen Pkw auf dem rechten Fahrstreifen. Er sei an den Bordstein gekommen und ins Schleudern geraten. Das Auto prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Wegen Alkoholgeruchs wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

  

Lesen Sie jetzt