Baum stürzt auf abgestellten LKW

Einsatz im Dortmunder Süden

Davor ist selbst das größte Fahrzeug nicht geschützt: Ein Baum hat im Dortmunder Süden einen geparkten LKW beschädigt. Für die Feuerwehr Dortmund bedeutet das einen aufwändigen Einsatz.

Syburg

28.06.2020, 10:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine umgestürzte Birke hat einen LKW beschädigt.

Eine umgestürzte Birke hat einen LKW beschädigt. © Feuerwehr Dortmund

Am Nachmittag des 26.6. (Samstag) hatte ein Fußgänger im Stadtteil Syburg gegen 14.40 Uhr ein ungewöhnliches Bild an die Feuerwehr Dortmund gemeldet. An der Wittbräucker Straße, etwa in Höhe der Haltestelle Reichsmark, war ein Baum auf einen dort abgestellten LKW gekippt.

An der Einsatzstelle waren 11 Kräfte der Feuerwache Hörde im Einsatz. Mit Hilfe der Drehleiter wurde der Baum Stück für Stück abgetragen. Um weitere Schäden an der Plane zu verhindern, stützten die Feuerwehrleute den Baum beim Abtragen durch einen Unterbau ab.

Als der Halter des Lkws an der Einsatzstelle eintraf, war das Fahrzeug bereits von dem Baum befreit.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt