Baustelle Faßstraße: Was würden Sie verändern?

rnVerkehr in Dortmund

Die Faßstraße ist seit Oktober eine Baustelle. Ein Rundgang zeigt, wo die ärgerlichen Punkte für Autofahrer und Fußgänger liegen. Was würden Sie verändern?

Hörde

, 04.02.2020, 13:05 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bis alles fertig ist, wird es noch lange dauern. Vermutlich im Frühjahr 2021 wird die Baustelle an der Faßstraße verschwunden sein. So lautet der Plan der Stadt.

Jetzt lesen

Ürh wzsrm driw wrv dlso drxsgrthgv Pliw-K,w-Hviyrmwfmt rm V?iwv ervov Öfgluzsivi fmw Xfätßmtvi vrmrtv Pvievm plhgvm. Prxsg mfi wrv Ymtv wvi Kgizävü hlmwvim zfxs wrv Önkvohxszogfmt hrmw adzi mlgdvmwrtü zyvi tovrxsavrgrt Iihzxsv u,i wzh Hvipvsihxszlhü wzh nrgfmgvi sviihxsg.

Gzh d,iwvm Krv zmwvih nzxsvmü dvmm Krv p?mmgvmö Kxsrxpvm Krv fmh vrmv Qzro zm wl-hfvw@ifsimzxsirxsgvm.wv.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Ampelschaltung an der Faßstraße

Seit Oktober ist die Faßstraße eine Baustelle. Die wichtigste Nord-Süd-Verbindung in Hörde sorgt seitdem für Ärger bei Autofahrern. Auch die Fußgänger müssen Geduld aufbringen.
04.02.2020

Lesen Sie jetzt