Westfalenpark Dortmund

Beliebter Herbstmarkt lockt am Sonntag in den Westfalenpark

Der beliebte Herbstmarkt „Gartenlust“ findet am Sonntag im Westfalenpark statt. Besucher müssen jedoch bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Alles, was Sie zu Tickets und Corona-Regeln wissen müssen.
Herbstliche Deko und mehr gibt es am Sonntag auf dem „Gartenlust“-Markt im Westfalenpark (Archivbild) © Westfalenpark Dortmund

Der Westfalenpark veranstaltet am Sonntag (17.10.) zwischen 11 und 18 Uhr seinen beliebten „Gartenlust“-Herbstmarkt. Dabei setzt er auf die 3G-Regelung. Tickets sind online und an der Tageskasse erhältlich.

Zahlreiche Markt-Stände verkaufen Pflanzmaterial, Gartengeräten, Accessoires oder vorweihnachtliche Deko. Für Unterhaltung sorgt unter anderem ein Streichelzoo. Lokale Gastronomen bietet eine Auswahl an herbstlichen Speisen und klassischen Spezialitäten.

Eintritt und Corona-Regeln

Der Eintritt kostet 6 Euro pro Person. Vergünstigungen gibt es für Kleingruppen mit einem Erwachsenen und bis zu vier minderjährigen Kindern (12 Euro) und für Kleingruppen mit zwei Erwachsenen und bis zu vier minderjährigen Kindern (18 Euro). Jahreskarteninhaber und Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Alle Besucher und Händler müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Antigen-Schnelltest dürfen maximal 48 Stunden alt sein. Der Nachweis wird beim Einlass kontrolliert.

Auch Schüler und Studenten benötigen einen Nachweis (außer Kinder bis zum Schuleintritt). Das Tragen einer medizinischen Maske im Park wird dringend empfohlen, in den Innenbereichen besteht Maskenpflicht.

Tickets sowie Infos zu möglichen Änderungen gibt es unter www.westfalenpark.de.