Berghofer Mark - in der Natur entspannen

Stadtteil-Serie / Folge 86

Grün, grüner, Berghofer Mark: Viele Felder, der Berghofer Wald gleich um die Ecke - ja, in der Berghofer Mark lässt es sich gut leben. Was den Stadtteil sonst noch auszeichnet? Das verraten wir in Teil 85 unserer großen Stadtteil-Serie.

Berghofer Mark

, 14.08.2015, 00:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Berghofer Mark - in der Natur entspannen

Das ist die Berghofer Mark.

Kurzbiografie

Wer auf der B 236 in Richtung Schwerte fährt, kommt an diesem Stadtteil vorbei, kurz bevor er Dortmund verlässt: Hier liegt die Berghofer Mark. Südlich Berghofens leben in dem Stadtteil etwa 2300 Dortmunder. Geschichtlich ist Mark eng verbunden mit Berghofen. Ein noch junges Ereignis ist die Eröffnung des Tunnels auf der B 236: Dadurch ist das Verkehrsaufkommen deutlich reduziert worden. Besonders ist die Nachbarschaft der Mark: Wenn man 50 Jahre nebeneinander wohnt, lernt man sich kennen.

Lage

Der Berghofer Wald grenzt an die B 236 im Osten, im Westen ist der Stadtteil von Feldern durchsetzt. Im Osten fließt der Lohbach durch den Ort.

Verkehr

Eine wichtige Verkehrsader und Auffahrt zur B 236 ist die Berghofer Straße. Wer die am Schwerter Wald gelegene Straße mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Dortmunder Hauptbahnhof erreichen will, muss in Hörde oder Aplerbeck Süd umsteigen und braucht etwa eine halbe Stunde.

Ausgeh- und Einkaufsmöglichkeiten

Den Wocheneinkauf können die Einwohner der Berghofer Mark nicht in ihrem Heimatstadtteil erledigen, dafür fahren sie etwa nach Berghofen oder Höchsten.

Wohnumfeld

Die Wohnhäuser liegen entlang der sich durch den Stadtteil ziehenden wenigen Straßen. Hauptsächlich sind diese Einfamilienhäuser. Die Berghofer Mark ist ein gehobenes Umfeld.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das ist die Berghofer Mark

In Teil 85 unserer großen Stadtteil-Serie geht es um die Berghofer Mark. Wir waren mit der Kamera im Stadtteil unterwegs und zeigen die besten Bilder.
13.08.2015
/
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.© Foto: Jörg Bauerfeld
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Eindrücke aus der Berghofer Mark.
Schlagworte "44267-Berghofer, Mark"

Familientauglichkeit

Jeder siebte Einwohner des Stadtteils ist noch minderjährig. Bis auf eine Kita gibt es keine Einrichtungen für Jugendliche im Stadtteil.

Leben im Alter

68 Jahre oder älter sind 18,5 Prozent der Einwohner vor Ort. Keine städtischen Einrichtungen gibt es für Senioren in der Berghofer Mark.

Stadtteilleben

Die Einwohner der Mark organisieren häufiger Nachbarschafts- und Straßenfeste.

Unser Tipp

Die Mark ist ein schönes, ländliches Wohnumfeld: Durch die Straßenzüge zu wandern und anschließend die Waldluft im Schwerter Wald zu genießen, kann eine Nachmittag füllende Beschäftigung sein.

Sie haben noch Hinweise zu Ihrem Stadtteil? Wir freuen uns über Ihren Kommentar unter diesem Artikel.

Die Stadtteil-Serie mit Sonderseiten über jeden Stadtteil läuft ab sofort in den Ruhr Nachrichten. In der eZeitung haben Sie als Abonnent Zugriff auf alle Dortmunder Stadtteile.

» Jetzt 4 Wochen kostenlos die eZeitung testen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt