Berten scheitert bei Bürgermeisterwahl

Umstrittener Amtsleiter

Er ist einer der umstrittensten Amtsleiter der Stadt Dortmund - und dürfte es zunächst auch bleiben: Oliver Berten, Chef der Dortmund-Agentur. Am Sonntag trat er bei der Kommunalwahl in der 35.000 Einwohner-Stadt Winsen (Luhe) an - und scheiterte deutlich.

DORTMUND

11.09.2011, 19:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Oliver Berten, Leiter der Dortmund-Agentur.

Oliver Berten, Leiter der Dortmund-Agentur.

Berten war durch seine Kritik am damaligen SPD-Oberbürgermeisterkandidaten und jetzigen Stadtoberhaupt Ullrich Sierau aufgefallen. Später hatte er Aufmerksamkeit erregt, weil er in Winsen Wahlkampf machte, während er in Dortmund krankgeschrieben war. Bei der Wahl zog gegen drei Gegenkandidaten deutlich den Kürzeren. Berten erreichte laut vorläufigem Endergebnis nur 5,9 Prozent der Stimmen. Sieger wurde der CDU-Kandidat André Wiese. 

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt