Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Betrunkener 28-Jähriger uriniert aus der S-Bahn 2

Mann hatte 1,24 Promille

Ein scheinbar feucht-fröhliches Weihnachtsfest hat ein 28-Jähriger gefeiert: 1,24 Promille hatte der Mann intus. Das war nicht der Grund, warum die Bundespolizei ihn am zweiten Weihnachtstag festnahm. Sondern weil er in Mengede aus der S-Bahn 2 urinierte. Und das war nicht sein einziges Vergehen.

Dortmund/Essen

27.12.2017 / Lesedauer: 2 min
Betrunkener 28-Jähriger uriniert aus der S-Bahn 2

Ein 28-Jähriger urinierte und randalierte in der S-Bahn 2 Richtung Essen am Dienstag. © Stephan Schütze (Archiv)

Gegen 23 Uhr fuhr der Mann am zweiten Weihnachtsfeiertag mit der S2 von Dortmund nach Essen. Als der Zug in Mengede halt machte, urinierte der 28-Jährige aus der geöffneten Zugtür. Daraufhin wollte der Bahnmitarbeiter seinen Fahrausweis überprüfen. Erfolglos: Der Mann weigerte sich und stellte sich stattdessen schlafend.

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen 

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt