Bewegende Trauerfeier für Günter Samtlebe

Alt-Oberbürgermeister

Am Donnerstag hat Dortmund offiziell Abschied genommen von Alt-Oberbürgermeister Günter Samtlebe. Dieser war im Alter von 85 Jahren gestorben ist. Unter den Trauerrednern der ergreifenden Feier war auch Ex-Vizekanzler Franz Müntefering.

DORTMUND

von Von Philipp Ostrop

, 14.07.2011, 06:04 Uhr / Lesedauer: 3 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Trauerfeier für Günter Samtlebe

Eindrücke von der Trauierfeier für Alt-OB Günter Samtlebe.
14.07.2011
/
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Auf der Bühne des Schauspielhauses steht ein schlichtes Portaitbild.© Foto: Tilman Abegg
Die Trauergäste im Schauspielhaus.© Foto: Tilman Abegg
Ex-SPD-Chef Franz Müntefering hielt eine der Trauerreden.© Foto: Tilman Abegg
Die kondolenzliste mit Münteferings Eintrag.© Foto: Tilman Abegg
Regierungspräsidet Dr. Gerd Bollermann trägt sich in die Kondolenzliste ein.© Foto: Tilman Abegg
Blick ins Schauspielhaus.© Foto: Tilman Abegg
Hier wurden die Trauerreden gehalten.© Foto: Tilman Abegg

Zum Abschluss der Trauerfeier gibt es noch einmal Musik:  

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Trauerfeier für Günter Samtlebe

Eindrücke von der Trauierfeier für Alt-OB Günter Samtlebe.
14.07.2011
/
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Eindrücke von der Trauerfeier im Schauspielhaus.© Foto: Dieter Menne
Auf der Bühne des Schauspielhauses steht ein schlichtes Portaitbild.© Foto: Tilman Abegg
Die Trauergäste im Schauspielhaus.© Foto: Tilman Abegg
Ex-SPD-Chef Franz Müntefering hielt eine der Trauerreden.© Foto: Tilman Abegg
Die kondolenzliste mit Münteferings Eintrag.© Foto: Tilman Abegg
Regierungspräsidet Dr. Gerd Bollermann trägt sich in die Kondolenzliste ein.© Foto: Tilman Abegg
Blick ins Schauspielhaus.© Foto: Tilman Abegg
Hier wurden die Trauerreden gehalten.© Foto: Tilman Abegg

George Major: "So Leb Dein Leben" - die deutsche Version von "My Way" Am Klavier ist Christoph Greven. Im Schauspielhaus sind die Gäste ergriffen.

Josef Krings (Alt-Oberbürgermeister von Duisburg) war ein enger Vertrauter und Freund Samtlebes, beide Jahrgang 1926. Er ist tief bewegt, spricht über die Nazi-Zeit. "Wir sind noch einmal davongekommen", sagt er, und meint die Generation Samtlebe. Zitate:"Am engsten habe ich mit Günter in der Runde der Ruhrgebiets-Oberbürgermeister zusammengearbeitet. Das war eine wunderbare Mannschaft, vielleicht von uns zusammengehalten. Es gab keine Hierarchien, keine Vorsitzenden, keine Schriftführer, keine Kassierer. Zu kassieren gab es nichts. Da, wo wir tagten, da zahlte der jeweilige Oberbürgermeister. Wir nahmen die Themen auf, die auf der Straße lagen." "Als Helmut Schmidt unter dem Druck der FDP die Lohnsummensteuer abschaffen wollte, da gingen wir gemeinsam zum damaligen Bundeskanzler. Günter war unser Anführer." Zum Abschluss seiner Rede sagt Krings: "Wie traurig, dass Günter zu meinem Geburtstag nicht mehr kommen kann. Wie traurig, dass er in die Politik nicht mehr zurückkommt. Sie braucht Menschen von seinem Format."

Franz Müntefering zum Abschluss seiner Ansprache: "Günter war in der Geschichte dieser Republik, der ersten gelungenen deutschen Demokratie, einer der herausragenden Oberbürgermeister und Kommunalpolitiker. Wir sind stolz, dass er Sozialdemokrat war." Jetzt tritt der ehemalige Duisburger Oberbürgermeister Josef Krings ans Rednerpult.

Der ehemalige SPD-Vorsitzende Franz Müntefering wandte sich in seiner Rede zunächst an Samtlebes Familie: "Das Leben von Günter war ein erfülltes, landläufig gesprochen. Doch in der Stunde des Todes ist es immer zu früh. Denn es ist endgültig. Trost von außen ist fast nicht möglich." Zu Samtlebes Wirken sagte er: "Günter Samtlebe agierte auf Augenhöhe mit Bund und Land. Er sprach mit Helmut Schmidt und Herbert Wehner, mit Johannes Rau und Hans-Jochen Vogel von gleich zu gleich, als kenntnisreicher, verantwortungsbewusster, markanter Erster Mann der Städte und Gemeinden. Respektiert, gefragt, geschätzt. Der Gesamtverantwortung verpflichtet." "Wenn man gesehen hat, wie Günter Samtlebe und der Bundeskanzler Helmut Schmidt am Rande von Parteitagen miteinander geredet haben, dann wusste man: Das sind welche, die was bewegen. Und das war gut so." "Die Menschen trauten ihm. Sie vertrauten ihm. Vertrauen ist immer, aber gerade auch in der Politik, ein hohes Gut. Das Wichtigste überhaupt."

Sierau beendet seine Rede mit den Worten: "Günter Samtlebe lebt in den Herzen der Menschen und in der Seele der Stadt Dortmund weiter. Mach's gut, Sammy, Glückauf. Ich verneige mich vor Dir." Jetzt tritt Franz Müntefering ans Rednerpult.

Weiterhin spricht OB Ullrich Sierau: "Als Oberbürgermeister hat Samtlebe die Stadt Dortmund wie ein Staatsmann vertreten. Die Städtepartnerschaften, die er geschlossen hat, waren sein Weg zur Aussöhnung. Samtlebes Einsetzen für eine Partnerschaft mit Rostow wirkte wie ein Eisbrecher für die Völkerverständigung." "Der Strukturwandel war ein schmerzhafter Prozess. Günter Samtlebe hat das als Hoeschianer gewusst. Es war unglaublich wichtig, dass er die Sprache der Arbeiter sprach. Die Menschen vertrauten ihm. Als klar war, dass Kohle und Stahl in Dortmund nicht mehr zu halten war, hat er nicht nur Mundwerk, sondern Handwerk gezeigt - in Düsseldorf und Bonn. Viele gute Projekte des Strukturwandels hätte es ohne Günter Samtlebe nicht gegeben."

OB Sierau über seinen legendären Amtsvorgänger: "Günter Samtlebe liebte die Menschen, und die Menschen begegneten ihm mit ehrlicher Zuneigung. Sie liebten zurück. Samtlebe hat nie die Bodenhaftung verloren. Er ist immer ein Schürener Junge geblieben." "Als Mensch hat er aus Nazi-Zeit Konsequenzen gezogen und als Politiker Schritte eingeleitet, damit so etwas nie wieder passiert. Das, was er sagte, das tat er auch. Darauf konnte man sich verlassen. Samtlebe war ein Synonym für Dortmund."

Zu Beginn der Feier spricht OB Ullrich Sierau: Die Trauer über Verlust von Günter Samtlebe gehe weit über die Stadtgrenzen hinaus. Man habe Kondolenzschreiben aus ganz Europa bekommen. "Günter Samtlebe war ein in Europa sehr geschätzter Mensch."

Die Trauerfeier beginnt in wenigen Minuten. Der Saal ist komplett gefüllt. Vor einigen Augenblicken ist die Familie Samtlebe eingetroffen. Zahlreiche Journalisten berichten über die Feier, die Fotografen machen ihre Bilder.

Landesarbeitsminister Guntram Schneider ist inzwischen im Schauspielhaus eingetroffen, Ex-SPD-Chef Franz Müntefering und Oberbürgermesiter Ullrich Sierau sind da. Politiker aus der ganzen Region kommen, darunter Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann, Lünens Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick und Michael Makiolla, der Landrat des Kreises Unna.

40 Minuten vor Beginn der Trauerfeier ist es im Schauspielhaus noch leer. Nur vereinzelt treffen die ersten Trauergäste ein. Im großen Saal ist Platz für knapp 500 Menschen. Es werden weit mehr Trauergäste erwartet. NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider hat sein Kommen angekündigt. Ob weitere Vertreter der Landesregierung an der Trauerfeier teilnehmen, ist noch unklar. Die Trauerreden von Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Ex-Vizekanzler Franz Müntefering und Josef Kriegs (Alt-Oberbürgermeister der Stadt Duisburg) werden von Rezitationen und Musik mehrerer Künstler umrahmt.

Die Trauerrede hält der frühere SPD-Vorsitzende Franz Müntefering. Außerdem sprechen Oberbürgermeister Ullrich Sierau und der Duisburger Alt-OB Josef Krings. Die Beisetzung Samtlebes findet im Familienkreis statt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das Leben von Günter Samtlebe in Bildern

Bilder aus dem Leben des Alt-Oberbürgermeisters.
07.07.2011
/
Günter Samtlebe war auf diesem Bild noch nicht Oberbürgermeister. Es zeigt ihn bei einer der legendären 49-Wanderungen, bei denen es darum ging, Dortmunds grüne Seiten zu zeigen.© Foto: Archiv
Der Alt-OB in jungen Jahren auf dem Florianturm.© Foto: Archiv
Samtlebe unter Leuten - so kannte man den Alt-OB.© Foto: Archiv
Ein großer Höhepunkt Samtlebes Amtszeit: Die Fußball-WM 1974. Hier traf Samtlebe (2.v.r.) den damaligen US-Außenminister Henry Kissinger (2.v.l.) und den deutschen Außenminister Hans-Dietrich Genscher (3.v.r.). © Foto: Archiv
Ein weiteres Bild, das bei der WM '74 entstand.© Foto: Archiv
Hier wird das Technologiezentrum eröffnet. 1985 war Norbert Blüm Samtlebes Gast. Der Strukturwandel begleitete sämtliche 26 Amtsjahre des OBs. © Foto: Archiv
Immer wieder Demonstrationen - Hier steht Samtlebe mit Johannes Rau (damals Ministerpräsident) vorm Stadthaus.© Foto: Archiv
Darauf war Samtlebe sehr stolz: Der Bauherr im neuen Rathaus, 1989. © Foto: Archiv
Samtlebes Herz schlug schwarz und gelb.© Foto: Archiv
Günna und Günna - zwei Originale treffen aufeinander.© Foto: Archiv
Samtlebe mit seinen Nachfolgern Ullrich Sierau und Dr. Gerd Langemeyer.© Foto: Archiv
Bis zuletzt war Samtlebe ein Aushängeschild der Dortmunder SPD.© Foto: Archiv
In den Wahlkämpfen kniete Günter Samtlebe sich rein für seine Sozialdemokraten - hier verteilt er Rosen auf dem Hellweg.© Foto: Archiv
Zu seinem 80. Geburtstag kam Franz Münterfering, damals SPD-Chef, ins Rathaus.© Foto: Archiv
Auch der aktuelle SPD-Parteichef Siegmar Gabriel traf Samtlebe - hier im Wahlkampf 2009.© Foto: Archiv
Alt-OB Günter Samtlebe in seinem Büro im Rathaus. Hier war er bis zuletzt oft anzutreffen.© Foto: Archiv
Bis zuletzt ein wacher Geist: Günter Samtlebe starb am 7. Juli 2011 mit 85 Jahren in seiner Heimatstadt Dortmund.© Foto: Archiv

Noch bis Freitagmittag um 12 Uhr besteht für alle Dortmunder die Möglichkeit, sich ins Kondolenzbuch für Günter Samtlebe einzutragen, das im Rathaus am Friedensplatz in der ersten Etage ausliegt. Mehrere hundert Bürger haben dies bereits getan.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt