Bewohnerin überrascht Einbrecher in ihrer Küche – Polizei sucht Zeugen

Einbruch

Es war wohl ein Schock für beide: Eine Dortmunderin hat in der Nacht zu Dienstag in ihrer Wohnung einen Einbrecher überrascht. Er flüchtete mit einem Komplizen. Die Polizei sucht Zeugen.

Kley

22.07.2020, 13:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses an der Dorneystraße in Kley – zwischen Wembersweg und Friedrich-Schröder-Straße – ist in der Nacht zu Dienstag (21.7.) in ihrer Küche von einem Einbrecher überrascht worden. Das berichtet die Polizei und sucht Zeugen.

Gegen 1.30 Uhr sei die Frau in ihre Küche gegangen, wo sie auf den unbekannten Mann traf. Dieser sei gerade dabei gewesen, durch ein offen stehendes Fenster einzusteigen. Als er die Frau bemerkt habe, sei er aus dem Fenster gesprungen und Richtung Kleybredde geflüchtet. Die Frau habe noch eine zweite Person davon rennen sehen.

Die Unbekannten sollen ca. 20 bis 25 Jahre alt, schlank und sportlich sein und beide helle Turnschuhe getragen haben. Der Mann im Fenster habe ein rot-schwarz kariertes Hemd getragen und eine Flasche in der Hand gehalten. Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0231) 132-7441 entgegen.

Ein paar Tipps der Polizei

Die Polizei empfiehlt unter anderem, Haus- und Wohnungstüren bei Abwesenheit immer abzuschließen, ebenso Fenster, Balkon- und Terrassentüren geschlossen zu halten – vor allem, wenn sie leicht zugänglich sind. Schlüssel sollten nicht draußen versteckt werden, so die Polizei.

Bei Beobachtungen verdächtiger Personen auf der Wohnanlage oder auf dem Nachbargrundstück bittet die Polizei darum, sich beim Notruf 110 zu melden.

Schlagworte:

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - zwei Mal am Tag bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt