Bis zu 14 Jahre Haft für Überfälle auf Schrotthändler und Pornofilm-Produzenten

Brutaler Raub

DORTMUND Harte Strafen im Prozess um zwei äußerst brutale Raubüberfälle auf einen Dortmunder Pornofilm-Produzenten und einen Kamener Schrotthändler: Das Schwurgericht hat die drei Täter am Freitag zu Haftstrafen von bis zu 14 Jahren verurteilt.

von Von Martin von Braunschweig

, 15.05.2009, 15:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Wachmeister schließt eine Vorführzelle im AG auf.

Ein Wachmeister schließt eine Vorführzelle im AG auf.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt