Bombe erfolgreich entschärft

Westpark

DORTMUND Ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg hielt heute rund 120 Mitarbeiter des Ordnungsamtes, sowie Polizei und Johanniter in Atem. Seit dem Nachmittag ist die Bomben-Entschärfung abgeschlossen und alle Evakuierungsmaßnahmen für 1600 Anwohner beendet. <strong>(Mit Karte)</strong>.

27.04.2010, 16:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes im Einsatz.

Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes im Einsatz.

Die 250 Kilo schwere amerikanische Fliegerbombe war bei Luftbildauswertungen im Zentrum des Westparks entdeckt worden. Nach Angaben der Stadt musste während der Entschärfung ein Sicherheitsradius von rund 250 Meter eingehalten werden. Rund 1600 Anlieger waren betroffen.

Blindgänger im Westpark auf einer größeren Karte anzeigen

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt