Die Mega-Evakuierung der Innenstadt betrifft auch die Dortmunder Justizvollzugsanstalt.
Die Mega-Evakuierung der Innenstadt betrifft auch die Dortmunder Justizvollzugsanstalt. © Felix Guth (Archiv)
Gefängnis Dortmund

Bomben-Evakuierung: Auch 300 Häftlinge müssen raus – wie macht man das?

Eine große Ausnahme-Evakuierung kommt auf Dortmund zu. Im betroffenen Gebiet liegt auch die Dortmunder JVA. Der Anstaltsleiter erklärt, wie man sich auf die besondere Herausforderung vorbereitet.

Die bislang letzte Mega-Evakuierung Dortmunds im Januar 2020 war schon besonders aufwendig, weil die Patienten von gleich mehreren Krankenhäusern in Sicherheit gebracht werden mussten. Nun steht eine andere Einrichtung mit ganz besonderen Sicherheitsvorkehrungen im Fokus: die Justizvollzugsanstalt (JVA).

Aufnahmebitten von anderen Einrichtungen

Über den Autor
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.