Bildergalerie

Brand am Haus Dellwig

Glück im Unglück: Ein Traktor sowie zwei mit Heuballen beladene Anhänger brannten in der Nacht zu Sonntag lichterloh. Menschen, Tiere oder das historische Haus Dellwig kamen nicht zu schaden.
04.08.2013
/
Am Vormittag nach dem Brand war die Feuerwehr noch vor Ort. © Foto: Patrick Garthoff
Der Sachschaden liegt laut Feuerwehr über 50.000 Euro. © Foto: Patrick Garthoff
Von diesem Trecker blieben nur Metallteile und Gummireste übrig. © Foto: Patrick Garthoff
Aufräumarbeiten am nächsten Tag. © Foto: Patrick Garthoff
Die Reifen waren geschmolzen. © Foto: Patrick Garthoff
Vom Motorblock blieb nicht mehr viel übrig. *** Local Caption © Foto: Patrick Garthoff
Die Feuerwehr musste zusätzlich Hydranten anzapfen, um genügend Wasser zu haben.© Foto: Patrick Garthoff
Das historische Gebäude des Hauses Dellwig konnte die Feuerwehr retten.© Foto: Patrick Garthoff
Schlagworte