Brand in Deusen weckt die Nachbarschaft auf - hier unser Video

Feuer in Deusen

Eine Gartenlaube brannte am frühen Montagmorgen in Deusen. Die Dortmunder Polizei sucht Zeugen – sie geht davon aus, dass das Feuer vorsätzlich verursacht wurde.

von Alexandra Wachelau

Deusen

, 01.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Brand in Deusen weckt die Nachbarschaft auf - hier unser Video

Diese Feuer in einem Garten hat die Anwohner in der Deusener Wohnsiedlung geweckt. Die Feuerwehr war mit 18 Einsatzkräften vor Ort. © Manuel

Der Brand einer Gartenlaube am Ende der Deusener Straße hat die Anwohner am Dienstagmorgen aus dem Schlaf gerissen. Die Feuerwehr wurde um 4.46 Uhr informiert, kurz vor 6 Uhr sei der Einsatz beendet gewesen, so die Pressestelle der Dortmunder Feuerwehr.

„Zur Ursache können wir aktuell noch nichts sagen“, sagt Dana Seketa von der Pressestelle der Polizei. „Allerdings gehen wir im Anfangsverdacht von einer Sachbeschädigung durch Feuer aus und haben eine Anzeige gegen Unbekannt erhoben.“

„Sachbeschädigung durch Feuer“ ist ein ähnliches Verbrechen wie Brandstiftung. Das Feuer wurde also, so ist der aktuelle Stand der Ermittlungen, vorsätzlich gelegt. Es sei allerdings möglich, dass die Ermittler noch einen anderen Sachverhalt feststellen, so Seketa.

Die Polizei sucht in Deusen nach Zeugen

„Wenn jemand etwas gesehen hat, bitten wir ihn, sich an die Kriminalwache zu wenden“, sagt Seketa. Diese ist unter Tel. (0231)1327441 zu erreichen.

Eine Anwohnerin wurde durch den Brand geweckt und hat umgehende die Feuerwehr sowie den Besitzer der Gartenlaube informiert. In den umliegenden Gärten habe sich bereits Rauchasche verbreitet, als der Löschzug eintraf. 18 Einsatzkräfte waren vor Ort. „Der Sachschaden ist noch unklar. Es wurden aber keine weiteren Gebäude beschädigt“, sagt Seketa.

Brand in Deusen weckt die Nachbarschaft auf - hier unser Video

Die Gartenlaube wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Der Sachschaden ist dabei laut Polizei noch unklar. © Manuel

Lesen Sie jetzt