Bündnisgrüne: Pläne für die Halde positiv

02.07.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mengede Die Mengeder Bündnisgrünen begrüßen die Pläne zur Rekultivierung der Halde (siehe Bericht oben).

Vor allem die Verwendung eines Teils des Bodenaushubs, der bei dem Bau der Hochwasser-Rückhaltebecken im Zuge der Emscherrenaturierung anfällt, beurteilt Rita Maria Schwalgin in einer Stellungnahme von Bündnis 90/Die Grünen positiv: «So wird wenigstens ein Teil der Böden relativ ortsnah eingebracht».

Auch der Fuß-/Radweg, der entlang der Königsheide bis zum Brockenscheider Weg und dann verschwenkend in Richtung Herrentheyer Bach gebaut werden soll, wird grundsätzlich positiv bewertet, obwohl die Verschwenkung nach Ansicht der Bündnisgrünen weder «Forderungen nach der ...kurzen Wegeführung» noch dem «Sicherheitsbedürfnis von Kindern» Rechnung trage.

Lesen Sie jetzt