Der Dortmunder FDP-Bundestagskandidat Roman Senga ist Sportmanager und häufig auf dem Fußballplatz in Bodelschwingh anzutreffen. © Kolle
FDP-Bundestagskandidat

Bundestagswahl 2021 in Dortmund: Roman Senga (FDP) im „Schnellschuss“-Interview

Der Dortmunder FDP-Bundestagskandidat Roman Senga hat in einem „Schnellschuss-Interview“ 15-mal Rede und Antwort gestanden. Hier sind seine Antworten im Video:

Bier oder Wein? Hotel oder Camping? Fisch oder Fleisch? Solche und ähnliche Fragen zu Begriffspaaren sollen die Dortmunder Bundestagskandidaten- und kandidatinnen beim spontanen Interview-Format „Schnellschuss“ beantworten, um etwas mehr über sie als Mensch abseits der Politik zu erfahren.

Der Dortmunder FDP-Bundestagskandidat Roman Senga verrät in dem kurzweiligen Interview, in dem es Schlag auf Schlag geht, ob er lieber im Supermarkt oder im Unverpacktladen einkauft, ob er Hemd oder Hoodie trägt, wo er gern Urlaub macht und ob er in Bodelschwingh zur Miete oder im Eigentum wohnt. Auch was er liest und an Musik hört, ist zu erfahren.

Über die Autorin
Redaktion Dortmund
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite
Gaby Kolle