Im April wurden Klaus Wegener und Michael Depenbrock von der Dortmunder CDU zu Direktkandidaten für den Bundestag gewählt. Die Frage war, wo sie auf der NRW-Landesliste der CDU landen. © Schaper
Bundestagswahl 2021

Bundestagswahl im September: Welche Dortmunder Kandidaten haben Chancen?

Mit vier Abgeordneten ist Dortmund im Bundestag vertreten. Ob sich das nach der Bundestagswahl im September ändert, hängt von den Landeslisten der Parteien ab. Die CDU hat jetzt gewählt.

Bei der Bundestagswahl 2017 war die CDU in Nordrhein-Westfalen ein Opfer ihres eigenen Erfolges: Weil die Partei so viele Direktmandate in den Wahlkreisen holte, zogen nur vier Christdemokraten aus NRW über die Landesliste in den Bundestag ein.

CDU-Landesliste steht

Bülow als Kandidat der „Partei“

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.