Bungalow brennt in Berghofen lichterloh

Straße "In der Lohwiese"

Mit 60 Einsatzkräften ist die Feuerwehr in der Nacht zu Freitag angerückt, um den Brand in der Straße "In der Lohwiese" zu löschen. Die Bewohnerin des Bungalows wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung in eine Klinik gefahren - eine leichte Verletzung trug ein Feuerwehrmann davon.

BERGHOFEN

01.04.2016, 09:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bungalow brennt in Berghofen lichterloh

Von innen und außen bekämpfte die Feuerwehr die Flammen.

Als der Löschzug der Feuerwehr eintraf brannte das Bungalow in der Straße "In der Lohwiese" bereits lichterloh. Die Einsatzkräfte mussten es sowohl von außen als auch aus dem Inneren des Hauses heraus löschen und gleichzeitig verhindern, dass das Feuer auf das Nachbarhaus überschlägt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Feuerwehreinsatz in Berghofen

60 Feuerwehrleute waren mit fünf Löschzügen im Einsatz. Das Feuer in Berghofen musste von innen und außen bekämpft werden.
01.04.2016
/
Mit vielen Einsatzkräften musste das Feuer in Berghofen gelöscht werden. Ein Feuerwehrmann verletzte sich dabei am Knie.© Foto: Helmut Kaczmarek
Mit vielen Einsatzkräften musste das Feuer in Berghofen gelöscht werden. Ein Feuerwehrmann verletzte sich dabei am Knie.© Foto: Helmut Kaczmarek
Mit vielen Einsatzkräften musste das Feuer in Berghofen gelöscht werden. Ein Feuerwehrmann verletzte sich dabei am Knie.© Foto: Helmut Kaczmarek
Mit vielen Einsatzkräften musste das Feuer in Berghofen gelöscht werden. Ein Feuerwehrmann verletzte sich dabei am Knie.© Foto: Helmut Kaczmarek
Mit vielen Einsatzkräften musste das Feuer in Berghofen gelöscht werden. Ein Feuerwehrmann verletzte sich dabei am Knie.© Foto: Helmut Kaczmarek
Mit vielen Einsatzkräften musste das Feuer in Berghofen gelöscht werden. Ein Feuerwehrmann verletzte sich dabei am Knie.© Foto: Helmut Kaczmarek
Mit vielen Einsatzkräften musste das Feuer in Berghofen gelöscht werden. Ein Feuerwehrmann verletzte sich dabei am Knie.© Foto: Helmut Kaczmarek
Mit vielen Einsatzkräften musste das Feuer in Berghofen gelöscht werden. Ein Feuerwehrmann verletzte sich dabei am Knie.© Foto: Helmut Kaczmarek
Schlagworte Berghofen

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, da sich die Bewohnerin des Hauses schon vor Eintreffen der Feuerwehr in den Garten retten konnte. Sie wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gefahren.

Feuerwehrmann erleidet Knieverletzung

Zur Brandursache konnte die Polizei bislang nichts sagen. Fünf Löschzüge der Feuerwehr waren mit insgesamt 60 Mann im Einsatz. Einer der Feuerwehrmänner erlitt bei dem Löscheinsatz sogar eine leichte Knieverletzung, wie die Feuerwehr mitteilte.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt