Die Stadtbahnen und Busse werden wieder voller.
Die Stadtbahnen und Busse werden wieder voller. © Nick Kaspers
DSW21

Busse und Bahnen werden wieder voller – Was ist mit dem Mindestabstand?

Die Zahl der Fahrgäste in Bussen und Bahnen von DSW21 steigt wieder. Dennoch ist die Auslastung weitaus geringer als vor Beginn der Pandemie. Trotzdem sind zusätzliche Busse und Bahnen im Einsatz.

Lange Zeit waren Busse und Bahnen ziemlich leer. Der Schulbetrieb lag brach und viele Menschen konnten sich durch das Homeoffice den Weg zur Arbeit sparen. Doch nachdem auch die letzten Jahrgänge in ihre Schulen zurückgekehrt sind und durch die Corona-Lockerungen wieder mehr in den Städten los ist, wird der ÖPNV wieder stärker genutzt – auch in Dortmund.

Wieder höheres Fahrgastaufkommen in Bus und Bahn

Maskenpflicht in letzter Zeit oft vernachlässigt

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
2000 in Heinsberg geboren, seit 2020 als freier Mitarbeiter bei den Ruhr Nachrichten. Ich studiere Journalistik und Politikwissenschaft in Dortmund. Mit 16 Jahren habe ich meine ersten Erfahrungen im Lokaljournalismus gemacht - und dort fühle ich mich zuhause.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.