Cathy Hummels kämpft im Fernsehen um 100.000 Euro

ProSieben

Cathy Hummels stellt sich einem Fernsehduell um viel Geld. Ihre Gegnerin ist ebenfalls nicht ohne. Wer den Sieg davon trägt, wird in dem Erfolgsformat über bis zu 15 Runden geklärt.

Dortmund

15.11.2020, 21:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Cathy Hummel stellt sich demnächst einer besonderen Herausforderung. In der ProSieben-Sendung „Schlag den Star“, die von Raab TV produziert wird, tritt sie gegen die Schlager-Sängerin Stefanie Hertel an. Der Preis: 100.000 Euro.

Schon vor dem Duell tauschen die beiden Frauen Freundlichkeiten aus. In einer Pressemitteilung von ProSieben wird Stefanie Hertel mit den Worten zitiert „Cathy, Du warst bei ‚Let’s dance‘ - ich auch. Du bist Moderatorin - ich auch. Du bist sportlich - ich auch. Also Cathy, was du kannst, kann ich schon lange. Der Countdown läuft! Wir seh’n uns im Ring.“

Cathy Hummels lässt sich laut dem Sender davon nicht einschüchtern: „Stefanie, ich hab einen Job für dich: Nach ‚Schlag den Star‘ kannst du die Siegerhymne auf mich singen“, wird die Influencerin zitiert.

Moderiert wird die Sendung von Elton

Wer von den beiden wirklich den Sieg davon trägt, wird in bis zu 15 Spielrunden ausgetragen. Moderiert wird die Sendung, die ihren Ursprung im Mega-Erfolgsformat „Schlag den Raab“ hat, von Elton.

Zu sehen ist „Schlag den Star“ mit Cathy Hummels am 21. November um 20.15 Uhr, live auf ProSieben.

Schlagworte:

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Freitag bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt