Heike Marzen leitete bis 2018 die Thier-Galerie. © Foto: Oliver Schaper
Überraschende Personalie

Chefsuche für Dortmunder Wirtschaftsförderung endet mit Paukenschlag

Wer wird Nachfolger von OB Thomas Westphal als Chef der städtischen Wirtschaftsförderung? Jetzt hat sich die Findungskommission entschieden – und präsentiert eine faustdicke Überraschung.

Die Sitzung dauerte lange, sehr lange. Von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr tagten die Mitglieder der vom Rat eingesetzten Findungskommission am Freitag (19.2.) hinter verschlossenen Türen. Nach stundenlanger Kandidatenvorstellung und langem Abwägen einigte sich die Kommission am Ende einstimmig, wer die Nachfolge von Ex-Wirtschaftsförderer Thomas Westphal antreten soll.

Kandidatin soll auch Impulse für die City liefern

Festgehalt von 140.000 Euro

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Jahrgang 1961, Dortmunder. Nach dem Jura-Studium an der Bochumer Ruhr-Uni fliegender Wechsel in den Journalismus. Berichtet seit mehr als 20 Jahren über das Geschehen in Dortmunds Politik, Verwaltung und Kommunalwirtschaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.